AGB

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma: Fachgrosshandel Christian Haack
Inhaber: Christian Haack,
Papenstr. 118, 22089 Hamburg

 

Präambel

Die Fa. Grosshandel Christian Haack (nachfolgend: Fa. Haack) betreibt den Handel von Waren aus dem Nonfood Bereich. Sie unterhält im Internet und zu gewerblichen Zwecken die Website www.grosshandel-hamburg.de und bietet ihren Kunden auch dort - im Rahmen des Fernabsatzes - Produkte verschiedener Art gemäß nachfolgender Bestimmungen zum Kauf an. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


1. Geltungsbereich

Unsere AGB im Onlineshop gelten für unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gegenüber Unternehmern und gewerblichen Kunden. Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind somit ausschließlich weiterveräußernde Unternehmen und/oder Gewerbetreibende (Weiterverkäufer), also natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Ein Kaufvertrag wird also nur unter der Bedingung geschlossen, dass der Kauf für Sie unternehmerischer Natur ist. Das Angebot richtet sich somit nicht an Endverbraucher iSd. Preisangabeverordnung.


2. Bestellablauf und Vertragsschluss

2.1 Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „JETZT BESTELLEN“ oder "IN DEN WARENKORB" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "WARENKORB" unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „ENTFERNEN“ bzw. "X" wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „KASSE". Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der AGB´s aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit abbrechen oder durch Anklicken des Buttons "ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ abschließen. Selbstverständlich können Sie Ihre gemachten Angaben im Bestellvorgang jederzeit durch "ZURÜCK" in Ihrem Browser korrigieren und/oder verändern. Oder Sie nutzen für Ihre Korrekturen die Änderungsbuttons (ÄNDERN) in der Zusammenfassung vor Abgabe Ihrer Bestellung.

 

2.2 Die Vertragssprache ist deutsch. Sämtliche Angebote sind freibleibend in Bezug auf technische Änderungen sowie sonstige Änderungen, wie etwa in der Form, Farbe und / oder im Gewicht des Produkts.

 

2.3 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog, der zur Abgabe eines Angebots auffordert. Nach Eingabe der persönlichen Daten durch den Kunden und durch Anklicken des Buttons “ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung (Angebot auf Abschluss eines Vertrags) über die im Warenkorb enthaltenen Waren/Dienstleistungen ab.

 

2.4 Eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung Seitens Fa. Fachgrosshandel Haack folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.


3. Vertragstextspeicherung und Datenschutz

3.1 Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit – auch vor Vertragsschluss – unter dem Link „AGB“ einsehen, von dort herunterladen oder speichern.

 

3.2 Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Sämtliche von Ihnen erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung gespeichert und verarbeitet. Sie sind für Sie jederzeit einsehbar. Eine darüber hinaus gehende Datenverarbeitung oder Nutzung findet nur dann statt, wenn Sie in diese weitergehende Datenverarbeitung und Nutzung eingewilligt haben und dann auch nur im Rahmen dieser Einwilligung. In diesem Falle haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Inhalt und Umfang Ihrer Einwilligung einzusehen und zu ändern oder zu widerrufen. Sie haben darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Daten einzusehen oder Änderungen an Ihren Daten vorzunehmen. Auch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Benutzerdaten kostenlos endgültig löschen zu lassen. Sollten Sie eine Änderung oder Löschung Ihrer Angaben wünschen, senden Sie bitte eine Email an info@grosshandel-hamburg.de


4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sämtliche Preise, die von der Fa. Haack innerhalb ihres Internet-Angebotes genannt werden, sind Nettopreise in EUR und enthalten noch nicht die gesetzliche Umsatzsteuer (USt.). Diese Preise sind ausschließlich für Bestellungen im Rahmen des E-Commerce über www.grosshandel-hamburg.de gültig und verstehen sich zzgl. Porto, Verpackungskosten und die gesetzliche USt., was während des Bestellvorgangs und auf der Rechnung gesondert ausgewiesen wird.

 

4.2 Bestellte Ware wird gegen Vorkasse, Bankeinzug, per Nachnahme oder gegen Rechnung geliefert. Für die Zahlung gegen Vorkasse gilt ein Zahlungsziel von sieben Tagen nach erfolgter Bestellung. Der Mindestbestellwert liegt bei 50,00 €.


5. Lieferung und Liefervorbehalt, Porto und Verpackungskosten

5.1 Lieferungen erfolgen zur Zeit nur innerhalb Deutschlands.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Tagen sicher per GLS oder DPD. Die Lieferkosten und Verpackungskosten betragen pauschal 5,99 € innerhalb Deutschlands. Für den Versand per Nachnahme fallen zusätzlich Kosten in Höhe von 4,90€ an. Für Lieferungen nach Österreich betragen die Liefer- und Verpackungskosten pauschal 7,99 €. Die Lieferzeit versteht sich bei Vorkasse ab Zahlungseingang, bei Rechnungsversand ab Eingang der Bestellung.

 

5.2 Sollte ein vom Kunden bestellter Artikel ausnahmsweise einmal nicht lieferbar sein, oder die Lieferfrist über vier Wochen seit Bestelleingang liegen, so teilt die Fa. Haack dem Kunden schnellstmöglich den genauen Liefertermin mit. Alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann; die Fa. Haack verpflichtet sich etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.


7. Eigentumsvorbehalt

Sollte eine Lieferung aufgrund Vereinbarung mit dem Kunden nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Solange die Fa. Haack noch Eigentümer der Ware ist, hat der Kunde die Fa. Haack unverzüglich zu informieren, wenn Dritte Rechte an der Ware, gleich welcher Art, geltend machen.


8. Gewährleistung, Garantie

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Die Gewährleistungs- und Garantiebedingungen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist.

 

8.1 Die Gewährleistung ist ausgeschlossen bei Mängeln infolge fehlerhafter (Fremd-) Montage, falscher Bedienung der Ware oder seines Zubehörs oder durch Verschleiß bei Überbeanspruchung.

 

8.2 Gewährleistungsfristen

Bei neuen Sachen beträgt die Verjährungsfrist für Unternehmer ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Der Gewährleistungsausschluss gilt jedoch nicht, soweit die Fa. Haack nach Nr. 9.1 dieser AGB uneingeschränkt haftet.

 

8.3 Garantiebedingungen

Die bloße Präsentation der Artikel auf der Website ist im Zweifel als reine Leistungsbeschreibung anzusehen, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit oder Haltbarkeit der Waren. Eigene Garantien der Fa. Haack müssen ausdrücklich schriftlich im einzelnen als solche bezeichnet werden. Garantierklärungen Dritter, insbesondere Herstellergarantien, bleiben hiervon unberührt.


9. Haftung

9.1 Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die Fa. Haack uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haftet die Fa. Haack uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden.

9.2 Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet die Fa. Haack, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf; dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

9.3 Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haftet die Fa. Haack gegenüber Unternehmern nicht; gegenüber Verbrauchern beschränkt sich die Haftung in diesen Fällen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

9.4 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt unter anderem auch für deliktische Ansprüche.

9.5 Soweit die Haftung vorstehend ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen.


10. Kundendienst/Beanstandungen des Kunden

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu unseren Produkten und bei Beanstandungen an die Fa. Haack  unter der im Impressum genannten Adresse. Sie können Anfragen und Beanstandungen auch telefonisch oder per E-Mail an uns richten. Diese werden dann unmittelbar bearbeitet.


11. Schlussbestimmungen

Sofern der Kunde Unternehmer oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögens ist, wird als Erfüllungsort für sämtliche aus dem Vertragsverhältnis entspringenden Verpflichtungen einschließlich etwaiger Gewährleistungsansprüche sowie als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Fa. Haack in 22089 Hamburg vereinbart.


Hamburg, im April 2016

 

 

 

Zuletzt angesehen